27-11-20_New_Yiddish-min

New Yiddish Song

mit KANTORIN SVETLANA KUNDISH und PATRICK FARRELL
Konzert
Avant-Garde und Innovation, Einfachheit und Tradition, Farrell's Kompositionen werden von diesen renommierten Musikern des Yiddish und Klezmer wiederbelebt.
mehr erfahren
miniatur-2

Neu in der Jüdischen Gemeinde

Liebe Freunde,
nun ist unsere Synagoge mit Gemeindezentrum fertiggestellt und wir haben endlich die Räume und die Möglichkeiten für unsere geplanten Aktivitäten.
So bieten wir für alle Interessenten an:
mehr erfahren

Gemeindeleben

4. November 2019

Regensburger Herbst-Schachturnier 2019

Es ist schon eine Tradition geworden, jährlich Turniere zwischen Schachfreunden der Jüdischen Gemeinden in Bayern durchzuführen:
4. November 2019

Sukkot – Simchat Tora

Vor zehn Jahren,  bei den Renovierungsarbeiten in der alten Synagoge, entdeckte man, dass ein Hinterhof ursprünglich die Anlage für eine große Sukka war.
4. November 2019

Rosch Haschana

Zur Vorbereitung auf Rosch Haschana  5780  bot Herr Rabbiner, Josef Chaim Bloch, am Sonntag, den 01. September,  eine Lehrstunde unter dem Titel „Die Hohen Feiertage“ an.
8. Oktober 2019

Ausflug in die Schweiz

m  15.  bis 17. September  2019, zwei Wochen vor Rosch HaSchana, haben wir einen dreitägigen Ausflug in die Schweiz  für  57  Personen  durchgeführt.
27. September 2019
Professor Michael Brocke hat sich die wissenschaftliche Dokumentation und Erforschung jüdischer Friedhöfe zur Lebensaufgabe gemacht. Foto: Bierwirth

Verwitterte Steine zum Sprechen bringen

Alte jüdische Grabsteine. Als Trophäen vielhundertfach in der Altstadt verbaut. Professor Michael Brocke, namhafter deutscher Judaist und amtierender Direktor des Steinheim-Instituts in Essen, bringt sie zum Sprechen.
26. September 2019

„Wie nemt men a bissele glik?“

Die Antwort auf die Frage (nämlich: ‚Wo nimmt man a bissele Glück?) erhielten die Zuhörerinnen und Zuhörer am 1. September 2019 im Gemeindesaal der Neuen Synagoge zu Regensburg umgehend.