Stummfilmwoche: NATHAN DER WEISE

mit Live-Musik 

Dauer – 123 Minuten
FSK– ab 0
Genre – Drama
Titel – NATHAN DER WEISE
ProduktionDeutschland 
Erscheinungsdatum29.12.1922
Verleih Filmmuseum München
Regie – Manfred Noa
Darsteller –Werner KraußMax SchreckCarl de VogtFritz Greiner

STUMMFILM-KONZERT IN DER NEUPFARRKIRCHE (Neupfarrplatz 1)

Live-Musik: Aljoscha-Zimmermann-Ensemble (Violine & Klavier) 

Die Vertreter der drei Weltreligionen diskutieren die religiöse Toleranz…
Diese erste Verfilmung des Stoffes von Gotthold Ephraim Lessing ist im 12. Jahrhundert zur Zeit der Kreuzzüge angesiedelt und besticht durch eine kunstvolle Dramaturgie, rasante Schnitte und schnelle Schauplatzwechsel. „Der Film der Humanität“ war der damalige Werbe-Slogan. Er stand unter starker Kritik der Nationalsozialisten und galt lange als verschollen. Das Filmmuseum München entdeckte 1996 ein schwarz-weißes Duplikatnegativ mit dem Titel „Die Erstürmung Jerusalems“ in der Sammlung von Gosfilmofond in Moskau. Die erste Restaurierung stellte die Zwischentitel wieder her, die zweite die Einfärbungen. So kann NATHAN DER WEISE heute wieder in seiner ursprünglichen Qualität erlebt werden.

 

Datum

14 Aug 2019

Uhrzeit

20:00
Neupfarrkirche

Ort

Neupfarrkirche
Neupfarrplatz 1, 93047 Regensburg
QR Code

Es können keine Kommentare abgegeben werden.