8. November 2017

Wunde im Herzen der Altstadt geschlossen

Nach nun rund 80 Jahren feierte die jüdische Gemeinde am Mittwoch das Richtfest des Neubaus.
7. November 2017

Mehr Raum für jüdische Gemeinde

Der Rohbau ist fertig, die Einweihung des Gebetshauses ist an einem geschichtsträchtigen Datum geplant.
7. November 2017

Richtfest für die neue Synagoge

Fast 80 Jahre nach der Zerstörung ihrer Synagoge durch die Nationalsozialisten erhält die jüdische Gemeinde Regensburg eine neues Gotteshaus.
7. November 2017

Neue jüdische Synagoge in Regensburg vor dem Richtfest

Am Mittwoch feiern Gemeindemitglieder, Förderer, Geldgeber und Freunde das Richtfest des fünf Millionen Euro teuren Baus.
2. November 2017

Jubiläums -Schachturnier

Es ist schon eine Tradition geworden, jährlich Turniere zwischen Schachfreunden der Jüdischen Gemeinden in Bayern durchzuführen:
3. Oktober 2017

The Klezmer Tunes

Am 10. September 2017, zehn Tage vor Rosch Haschana 5778 und am Regens-burger Tag des offenen Denkmals, führte der Klub „Schalom“ seine nächste Veranstal- tung durch.
3. September 2017

Rosch Haschana

Zur Vorbereitung auf Rosch Haschana 5778 bot Herr Rabbiner, Josef Chaim Bloch, am Sonntag, den 03. September, eine Lehrstunde unter dem Titel „Die Hohen Feiertage“ an.
9. Juni 2017

Never walk alone

… das hätte auch das Motto unseres Ausflugs nach München sein können. Auch unser Ausflug war geprägt durch Zugehörigkeit, Motivation, Trost und Unterstützung. Aber der Untertitel der gleichnamigen Ausstellung im jüdischen Museum lautet:
18. Mai 2017

Der Klub Schalom hört auf Volodimir

45 Jahre lang arbeitete Herr Barskyy als Mathematiklehrer in Tschernowitz. Aber die Rolle seines Lebens, die spielt er jetzt.
25. April 2017

Die Mauern der Synagoge wachsen

Bald wird man mehr sehen als die Bodenplatte und die Verschalung der Nordmauer und des Aufzugsschachts. Mitte Oktober wird Richtfest gefeiert. Anfang 2019 wird das von Star-Architekt Volker Staab geplante Gemeindezentrum eröffnet.

25. April 2017

Stein für Stein zur neuen Synagoge

Die Bauarbeiten laufen trotz kalter Witterung auf Hochtouren: In der Regensburger Altstadt entsteht eine neue Synagoge.
9. April 2017

Der gesetzlich geregelte Raubzug an Juden

Nach ihrem Buch zur Zerstörung der Regensburger Synagoge hat die Journalistin Waltraud Bierwirth ein weiteres Werk zur jüdischen Stadtgeschichte vorgelegt: Schandzeit Regensburg 1933 – 1945.
8. Mai 2014

Neues Jüdisches Zentrum

Die Jüdische Gemeinde ist durch Zuzug in den letzten 20 Jahren sehr stark angewachsen.

7. Mai 2014

Regensburger gedenken der NS-Opfer

Gegen das Vergessen: Zum Holocaustgedenktag kamen 100 Bürger in die Aula der neugebauten Fach- und Berufsoberschule.

6. Mai 2014

Das Herz quillt über

Am Tag, als die Bagger kamen, verlor Ilse Danziger dann doch die Fassung.